Ausschuss für Finanzen und Zentrale Dienste

  • Über den Ausschuss

    Der Ausschuss für Finanzen und Zentrale Dienste wird im Rathaus kurz "FZD" genannt.

    Zu seinen Zuständigkeiten gehören die Haushaltsplanung, Kreditaufnahmen, Stellenplan, Rechnungsprüfung, Gleichstellung, Jahresabschlüsse der städtische Tochterunternehmen, Controlling, Betriebswirtschaft, Einsatz von Informationstechnologie, Steuern, städtische Finanzverwaltung, Wahlen und allgemeine städtische Regelungen.

    Des Weiteren werden hier die Arbeit der Holding Stadt Nienburg/Weser GmbH, der Infrastrukturgesellschaft Stadt Nienburg/Weser mbH und der Wirtschaftsbetriebe Stadt Nienburg GmbH beraten, zu deren Gesellschaftern die Stadt Nienburg beziehungsweise die städtische Holding gehört.

  • Ausschussvorsitzender und Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss
  • Weitere stimmberechtigte Mitglieder
  • Stellvertretende Ausschussmitglieder

 

SGK-Niedersachsen

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Niedersachsen

Facebook